Behandlungsstuhl Kosmetik

2 min read

In den modernen Kosmetikstudios werden heutzutage hier Liegen verwendet, weil diese flexibel eingesetzt werden können. Gerade in fast allen Lagen bieten solche Stühle sowohl der Kundin oder dem Kunden und der Kosmetikerin eine bequeme Sitz- und Behandlungsposition. Hierzu gibt es eine größere Anzahl von Modellen, welche sich neben dem Preis auch in der Bedienung und der Handhabung unterscheiden. Dies hängt auch von den persönlichen Vorlieben der Abnehmer ab. In der Regel verfügt ein Behandlungsstuhl Kosmetik über eine bequeme und gepolsterte Sitzfläche.

Die unterschiedlichen Ausführungen bei einem Behandlungsstuhl Kosmetik

Bei den elektrischen Ausführungen gibt es mehrere Motoren und die Bedienung wird per Knopfdruck durchgeführt. Dabei wird dann die Stuhlposition immer wieder, je nach Behandlungsstand, angepasst. Ebenso können unterschiedliche Teile, wie Rückenlehne, Fußstütze oder Kopfstütze, individuell verstellt werden.

Desweiteren gibt es auch hydraulische Ausführungen. Hier werden die einzelnen Teile und auch der komplette Stuhl durch hydraulische Pedale bewegt und können damit verstellt werden. Die in den vergangenen Jahren hauptsächlich eingesetzten manuellen Stühle werden immer weniger. Bei diesen Ausführungen ist sowohl Zeit- und Kraftaufwand erforderlich. Die einzelnen Positionen können auch nur händisch verändert werden. Heutzutage werden solche Stühle zum Teil nur noch für einzelne Behandlungen, wie zum Beispiel Maniküre, verwendet.

Desweiteren gibt es noch mobile Ausführungen, welche flexibel verstellt werden können.

Einsatz von einem Behandlungsstuhl Kosmetik in Massagepraxen

Gerade für unterschiedliche Behandlungen im Gesicht ist eine bequeme Position für die Kundin oder den Kunden wichtig. Hier sollte der Kopf bequem und entspannt liegen. Dabei liegt dann die zu behandelnde Person auf der Liege und die Behandlungsstuhl Kosmetik befindet sich hinter der Kundin oder dem Kunden. Gerade beim Anbringen von Make-Up ist hier jedoch eine sitzende Kosmetikerin wesentlich besser und sinnvoller. Hier kann dann die behandelnde Person die einzelnen Schritte zum Beispiel in einem Spiegel gut verfolgen und die Kosmetikerin befindet sich neben der Kundin oder dem Kunden.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *