Glaskörpertrübung

1 min read
Floaterlaser

Ich bin schon seit langem Brillenträger und habe mich damit angefreundet. Meine Brille trage ich mittlerweile auch aus optischen Gründen sehr gerne. Dennoch habe ich in letzten Jahr einen Schimmer in meinem Blickfeld entdeckt, der erst mal nicht mehr verschunden ist. Nach ein paar Tagen habe ich dann Kontakt zu meinem Augenarzt aufgenommen und habe mir einen Termin gemacht. Nachdem ich das Problem erläutert habe, habe ich erfahren, dass es sich dabei wohl um eine Glaskörpertrübung handelt. Diese kann laut meinem Arzt eigentlich nicht behandelt werden. Es gibt zwar Medikamente, allerdings soll die Wirkung nicht sonderlich gut sein.

Was hat mein Arzt also gemacht?

Genaugenommen nichts. Ich habe mir gedacht, das ich nun wirklich ein Problem habe. Auch wenn mich der Schimmer nicht sonderlich gestört hat wollte ich damit nicht Leben, dass man hier nichts machen kann. Mein Arzt meinte ich soll einfach abwarten und in der Regel verschwindet das Problem wieder. Nach dem ich etwas gewartet habe, war ich sehr glücklich das ich gemerkt habe das es wirklich besser wurde. Dennoch musste ich noch 2 Wochen warten bis der Schimmer wirklich komplett verschwunden ist. Letztendlich was die Glaskörpertrübung nicht schlimm und nun ist alles wieder wie vorher.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *