Sedumdach

2 min read

Ein lebendes Sedumdach bietet zahlreiche Vorteile für jedes Landschafts- oder Bauprojekt. Solange es richtig gebaut ist. In diesem Artikel befassen wir uns mit der Dachbegrünung und wie man ein nachhaltiges, lebendiges Dach baut.

Ein ganzheitlicher Ansatz für begrünte Dächer

Ein lebendiges Dach ist wie eine Verbindung von Technik und Ökologie. Die Pflanzen sollen zum Gebäude passen (richtige Pflanze, richtiger Platz!) und das Gebäude soll zu den Pflanzen passen. Und ich meine nicht nur optisch!

Sedum-Dach auf einem gewölbten Dach einer Hirtenhütte

Stellen Sie sich ein Gründach wie einen riesigen Pflanzkübel vor – und das ist es auch. Er muss eine gute Drainage haben, das Nährmedium und die Wurzeln dort halten können, wo sie hingehören, genügend Wasser für das Wachstum halten UND einen guten Zugang für die Pflege haben. Gleichzeitig muss das Gebäude oder die Konstruktion, auf der Ihr Dach steht, in der Lage sein, das Gewicht des Gründachaufbaus zu tragen und die Last zu bewältigen. Das bedeutet Schnee, Wind und Wartungspersonal.

Tragfähigkeit

Ca. 120 kg pro Quadratmeter für ein flaches Sedumdach, ansteigend auf 250 kg pro Quadratmeter für ein Wildblumendach mit einer Substrattiefe von 150 mm

Steigung

Wie werden Sie Materialien und Wasser zurückhalten? Bei einem Sedumdach ist eine Neigung von bis zu 10 Grad möglich. 15 Grad sind machbar, aber das Dach muss zusätzlich gewartet werden, um es schön zu halten. Flachdächer sind großartig, aber nur, wenn es ein leichtes Gefälle gibt, um eine Entwässerung zu ermöglichen.

Aspekt

Wie viel Tageslicht erhält das Dach? Ist es starkem Wind ausgesetzt? Ist eine zusätzliche Wartung erforderlich, um herabfallende Blätter im Herbst zu entfernen? Wie Sie Ihr Dach positionieren, bestimmt, welche Pflanzenarten darauf gedeihen, und wirkt sich auch auf das Wartungsbudget aus.

Entwässerung

Überschüssiges Regenwasser MUSS leicht abfließen können. Sie bauen ein Gründach – nicht einen Teich!

Abdichtung

Der Gründachaufbau ist nicht wasserdicht. Bevor Sie beginnen, muss Ihre Konstruktion wasserdicht sein, um intakt und in gutem Zustand zu sein. Es ist SEHR schwierig, Reparaturen durchzuführen, wenn die Gründachschichten erst einmal vorhanden sind.

Kante

Was verhindert, dass Ihr Kultursubstrat vom Dach abgewaschen wird? Jedes Projekt benötigt irgendeine Art von Einfassung, egal ob es sich um einen Bordstein, eine maßgefertigte Holzeinfassung oder eine Aluminiumeinfassung von der Stange handelt. Was auch immer Sie wählen, es sollte einen freien Abfluss ermöglichen und Windauftrieb verhindern. Bei größeren oder höheren Gründächern ist eine Form der Absturzsicherung unerlässlich.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *