Was man vor dem Erdnüsse kaufen wissen sollte

2 min read
erdnüsse kaufen

Beim Erdnüsse kaufen denkt man zunächst an Nüsse, welche in der Erde wachsen. Tatsächlich gedeihen diese lediglich zur Hälfte in der Erde. Sie sind nämlich Hülsenfrüchte sowie eng mit Erbsen und Linsen verwandt. Und wie sie wachsen die Erdnüsse erst mal ganz normal über der Erde. Jedoch sind Erdnüsse ganz wundersame Gewächse: Sie bilden gelbe und dekorative Blüten. Wenn diese verwelken, wächst dann der Blütenstängel in die Erde hinein. Dort bilden sich aus den Samen die Erdnüsse. Heutzutage gedeihen diese Nüsse überall da, wo subtropisches und tropisches Klima herrscht. In Amerika, Brasilien, Argentinien, Sudan und Senegal decken große Plantagen den weltweiten Bedarf. Außerdem wird ein kleiner Teil im europäischen Raum angebaut. Bei einer Temperatur zwischen 25 und 30 Grad Celsius ist die Erdnuss lediglich in vier bis sechs Monaten reif. Sie braucht lediglich wenig Nährstoffe und wächst anspruchslos auf nahezu jedem Boden.

erdnüsse kaufen

Welche Vitalstoffe haben Erdnüsse?

Während dem Erdnüsse kaufen sollte man sich im Klaren sein, dass diese beim Essen einen entscheidenden Beitrag zur Ernährung leisten. Bei den Nüssen besteht das Fett zu 80 Prozent aus Linol- und Ölsäure. Die Ölfettsäure bewirkt, dass die leckeren Erdnüsse zusätzlich länger haltbar sind. Zwar enthalten sie lediglich kleine Mengen an Vitamin A und C. Allerdings ist in den Erdnüssen ebenso ein hoher Anteil an Niacin, Folsäure und Vitamin E zu finden. Vitamin E stärkt die Immunabwehr. Zudem kann es vor Arteriosklerose und Krebs schützen. Der Körper ist nicht dazu fähig, Vitamin E selbst herzustellen. Aus diesem Grund sollte man diesen wichtigen Vitalstoff mit der Nahrung aufnehmen.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *